Beiträge von admin

    Die Liste erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wer eine Agentur vermisst, darf sich gerne per eMail melden.

    Agentur

    Stadt

    Schwerpunkte

    ABC Medienagentur

    AugsburgSachbuch, Ratgeber

    Aenne Glienke

    MassowSachbuch, Biografien

    Agence Hoffmann

    München, ParisBelletristik, Literatur, Sachbuch, KiJuBu

    Anna Herzig

    SalzburgBelletristik

    Agentur Gorus

    MoosSachbuch, Fachbuch, Ratgeber.

    Scriptzz

    BerlinKiJuBU, Fantasy, Unterhaltung, Erotik

    Alexander Simon

    BerlinBelletristik, Sachbuch

    Anke Vogel

    München PoingJugendbuch, Fantasy

    Ariadne Buch

    MünchenSachbuch, digitaler Content

    Arrowsmith

    HamburgRomane, Literatur, Unterhaltung, Sachbuch

    Arteaga

    BerlinKiJuBu, Drehbuch

    AVA International

    MünchenUnterhaltung, Sachbuch, KiJuBu

    Barbara Küper

    Frankfurt a.M.KiJuBu, Illustration

    Barbara Wenner

    BerlinLiteratur, Belletristik

    Beate Riess

    FreiburgKiJuBu, Genre, Belletristik, Sachbuch

    Bettina Querfurth

    Frankfurt a.M.Sachbuch, Belletristik

    Bookabook

    StuttgartSachbuch, Biografie, Unterhaltung, KiJuBu

    Buchplanung Meynecke

    ClenzeBelletristik, Sachbuch

    connact

    KölnBelletristik, Sachbuch, Jugendbuch, Humor, Unterhaltung

    Ernst Piper

    BerlinLiteratur, Sachbuch

    Erzählperspektive

    MünchenBelletristik, Unterhaltung, Sachbuch, KiJuBU

    Copywrite, Simader

    Frankfurt a.M.Krimi, Belletristik, politisches Sachbuch

    Gattys Global

    MünchenBelletristik, Kinder/Jugendbuch, Filmrechte

    Gabi Strobel

    KölnKiJuBu, Frauen- und Unterhaltungsroman

    Gerald Drews

    AugsburgSachbuch, Ghostwriting

    Günter Berg

    HamburgSachbuch, Literatur

    Gerd Rummler

    MünchenKiJuBu, Belletristik

    Graf und Graf

    BerlinLiteratur, Belletristik, Sachbuch

    Harry Olechnowitz

    BerlinBelletristik, Sachbuch

    Gudrun Hebel

    BerlinBelletristik, Sachbuch, Skandinavien

    Hille & Schmidt

    BerlinUnterhaltung, Literatur

    Julia Eichhorn

    BerlinBelletristik, Literatur

    Kai Gathemann

    MünchenBelletristik, Sachbuch, KiJuBu

    Keil & Keil

    HamburgBelletristik, Sachbuch

    Kossack

    HamburgBelletristik, Sachbuch, KiJuBu

    Landwehr & Cie

    BerlinLiteratur, Belletristik, Sachbuch

    Langenbuch & Weiss

    HamburgBelletristik, Sachbuch

    Leselupe

    WachtendonkBelletristik, Unterhaltung, Positives

    Lesen und Hören

    BerlinUnterhaltung, KiJuBu

    Lianne Kolf

    MünchenUnterhaltung, Belletristik

    Medienagentur Wilhelmi

    HamburgSachbuch

    Mertin

    Frankfurt a.M.Belletristik, Spanien, Latein- und Südamerika, Afrika

    Michael Gaeb

    BerlinBelletristik, populäres Sachbuch, KiJuBu, romanische Sprachen

    Michael Meller

    MünchenBelletristik, Sachbuch, KiJuBu, Rechtehandel

    Michaela Hanauer

    MünchenKiJuBu, Illustration

    Mohrbooks

    ZürichBelletristik, Internationaler Rechtehandel

    Montasser Medienagentur

    MünchenBelletristik, Sachbuch, KiJuBu

    Oliver Brauer

    MünchenBelletristik, KiJuBu, Illustration

    Partner & Propaganda

    LeipzigLiteratur, Balkan

    Fritz Literary Agency

    ZürichBelletristik, Sachbuch, KiJuBu, angloamerikanische Rechte

    Peter Molden

    KölnGenre, Literatur, KiJuBu

    Petra Eggers

    BerlinLiteratur, Belletristik, Sachbuch

    Astrid Poppenhusen

    BerlinBelletristik, Sachbuch, Kinder- und Jugendbuch

    Rauchzeichen AG

    BerlinLiteratur, Essay, Sachbuch

    Tatwort Sabrina Haja AG

    BerlinUnterhaltungsstoffe, Frauenromane, Thriller und Krimis, Sachbücher, Jugendliteratur (keine Kinderbücher, kein Science-Fiction, keine historischen Romane)

    Textbaby

    MünchenBelletristik, Sachbuch, Kinder-/Jugendbuch

    Charlotte Larat

    Strasbourg/HeidelbergKinderbuch, dt.-frz.

    Rose Bienia

    TübingenBelletristik, SciFi, Sachbuch, Ratgeber

    Die Buchagenten (ehemals Scripts for Sale)

    FrankfurtBelletristik, populäres Sachbuch, Kinder- und Jugendbuch, Crossoverliteratur

    Silke Weniger

    MünchenJugendbuch, Frauen, Genre, Rechtehandel

    Auserlesen, ausgezeichnet

    HamburgKiJuBu, Illustration

    Swantje Steinbrink

    BerlinPop. Sachbuch, Ratgeber, Zeitgeschichte, Politik

    The Berlin Agency

    BerlinBelletristik, Sachbuch

    Thomas Schlück

    GarbsenUnterhaltung, Fantasy, KiJuBu, Krimi

    Undercover Agentur

    KölnBelletristik, Spanien, Lateinamerika, Film

    Werner Löcher-Lawrence

    MünchenBelletristik, Sachbuch

    Wortvollendet

    WiesbadenSachbuch, Biografien, Memoirs
    Neher & FrömmingMünchen-

    Liepmann AG

    ZürichRechtehandel international

    Ultreya

    GautingBelletristik, Krimi, Thriller, Sachbuch, KiJuBu

    Schoneburg

    BerlinBelletristik, Krimi, Sachbuch

    Herbach & Haase

    BerlinBelletristik, Sachbuch, KiJuBu

    Wortunion

    BerlinUnterhaltung, Humor, KiJuBu

    Brinkmann

    MünchenGeschenkbuch, Literatur, Jugendbuch, Sachbuch

    Verlags Agentur Prahl

    MünchenKiJuBu

    Claudia Böhme

    HannoverBelletristik, Hobby

    Semmelblond script agency

    DresdenLiteratur, Drehbuch

    Verlag der Autoren

    Frankfurt a.M.Belletristik, KiJuBu, Theater

    Elisabeth Ruge

    BerlinBelletristik, Sachbuch

    Storyvents

    LüneburgBelletristik, Sachbuch

    Günther Wildner

    WienBelletristik insbes. Spannung/Krimi/Thriller, Sachbuch mit Schwerpunkt Musiksachbuch

    Bevor Sie Ihr Manuskript freihand an einen Verlag senden, schauen Sie sich am besten auf dessen Website um, ob er auch Ihr Genre vertritt. Ein Kinderbuch an einen Verlag zu senden, der dieses Genre nicht im Programm hat, macht wenig Sinn. Schauen Sie sich die Modalitäten an, die der Verlag wünscht und richten Sie sich danach, wenn Sie eine Chance haben wollen, dass Ihr Manuskript gelesen wird.


    Diese Liste erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit


    1. Aladin Verlag, Hamburg: www.aladin-verlag.de
    2. aracari verlag, Zürich: www.aracari.ch
    3. Arena Verlag, Würzburg: www.arena-verlag.de
    4. Autumnus Verlag, Berlin: www.autumnus-verlag.de
    5. Baobab Books, Basel: www.baobabbooks.ch
    6. Baumhaus Verlag (Bastei Lübbe), Köln: www.baumhaus-verlag.de
    7. Bloomoon (arsEdition), München: www.bloomoon-verlag.de
    8. bohem press, Zürich: www.bohem.ch
    9. Boje Verlag (Bastei Lübbe), Köln: www.boje-verlag.de
    10. Buntstein Verlag, Bookspot Verlag, München: www.buntstein-verlag.de
    11. BVK Buch Verlag Kempen, Kempen: www.buchverlagkempen.de
    12. CARLSEN Verlag, Hamburg: www.carlsen.de
    13. cbj Verlag (Random House), München: www.cbj-verlag.de
    14. cbt Verlag (Random House), München: www.cbt-jugendbuch.de
    15. Christophorus Verlag, Freiburg: www.christophorus-verlag.de
    16. Coppenrath Verlag, Münster: www.coppenrath.de
    17. Der Audio Verlag (DAV), Berlin: www.der-audio-verlag.de
    18. Dix Verlag, Düren: www.dix-verlag.eu
    19. Domino Verlag Günther Brinek, München: www.domino-verlag.de
    20. Dorling Kindersley Verlag, München: www.dorlingkindersleyverlag.de
    21. Drachenmond Verlag, Leverkusen: www.drachenmond.de
    22. Dreieck Verlag, Wiltingen: www.dreieck-verlag.de
    23. dtv, München: www.dtvjunior.de
    24. Edition SEE-IGEL Klassische Musik und Sprache, Iznang: www.see-igel.de
    25. edition zweihorn, Neureichenau: www.editionzweihorn.de
    26. EGMONT Verlagsgesellschaften, Köln: www.egmont-vg.de
    27. Finken Verlag, Oberursel: www.finken.de
    28. FISCHER Kinder- und Jugendbuch Verlag, Frankfurt am Main: www.fischerverlage.de
    29. FNverlag der Dt. Reiterlichen Vereinigung, Warendorf: www.fnverlag.de
    30. Franckh-Kosmos Verlag, Stuttgart: www.kosmos.de
    31. Franzis Verlag, Haar: www.franzis.de
    32. frechverlag, Stuttgart: www.topp-kreativ.de
    33. G&G Verlag, Wien: www.ggverlag.at
    34. Gerstenberg Verlag, Hildesheim: www.gerstenberg-verlag.de
    35. Hanser Verlag, München: www.hanser-literaturverlage.de
    36. HÄRTER Kinderbuchverlag, Reutlingen: www.haerterkinderbuch.com
    37. Hase und Igel Verlag, Garching bei München: www.hase-und-igel.de
    38. headroom Verlag, Köln: www.headroom.info
    39. Helmut Lingen Verlag, Köln: www.lingenverlag.de
    40. Heyne fliegt (Random House), München: www.heyne-fliegt.de
    41. HINSTORFF Verlag, Rostock: www.hinstorff.de
    42. Hörcompany Schaack und Herzog, Hamburg: www.hoercompany.de
    43. Horncastle Verlag, München: www.horncastle-verlag.de
    44. Igel-Records, Dortmund: www.igel-records.de
    45. JUMBO Neue Medien & Verlag, Hamburg: www.jumbo-medien.de
    46. Karl-May-Verlag, Bamberg: www.karl-may.de
    47. Kindermann Verlag Berlin, Berlin: www.kindermannverlag.de
    48. kleiner bachmann verlag, Rösrath: www.kleinerbachmann.de
    49. Klett Kinderbuch Verlag, Leipzig: www.klett-kinderbuch.de
    50. Laetitia-Verlag, Kellenhusen/Ostsee: www.laetitia-verlag.de
    51. Lappan Verlag, Oldenburg: www.lappan.de
    52. LeiV Leipziger Kinderbuchverlag, Leipzig: www.leiv-verlag.de
    53. Libelle Verlag, Zürich: www.libelle.ch
    54. Loewe Verlag, Bindlach: www.loewe-verlag.de
    55. Luftschacht, Wien: www.luftschacht.com
    56. Lychatz Verlag, Leipzig: www.lychatz.com
    57. Menschenkinder Verlag, Münster: www.menschenkinder.de
    58. Minedition, Michael Neugebauer Edition, Bargteheide: www.minedition.com
    59. Mitteldeutscher Verlag, Halle: www.mitteldeutscherverlag.de
    60. mixtvision Verlag, München: www.mixtvision-verlag.de
    61. Moritz Verlag, Frankfurt am Main: www.moritzverlag.de
    62. moses. Verlag, Kempen: www.moses-verlag.de
    63. NEPA Verlag, Merkers-Kieselbach: www.nepa-verlag.de
    64. Nilpferd im Residenz Verlag, St. Pölten: www.nilpferd.at
    65. NordSüd Verlag (Oetinger), Zürich: www.nord-sued.com
    66. Obelisk Verlag, Innsbruck: www.obelisk-verlag.at
    67. One Verlag (Bastei Lübbe), Köln: www.luebbe.de/one
    68. Orell Füssli Verlag, Zürich: www.ofv.ch
    69. Patmos Verlag, Ostfildern: www.patmos.de
    70. Peter Hammer Verlag, Wuppertal: www.peter-hammer-verlag.de
    71. Picus Verlag, Wien: www.picus.at
    72. Ravensburger Buchverlag, Ravensburg: www.ravensburger.de
    73. REPRODUKT, Berlin: www.reprodukt.com (Graphic Novel)
    74. rororo rotfuchs (Rowohlt), Reinbek: www.rowohlt.de
    75. Saatkorn-Verlag, Lüneburg: www.saatkorn-verlag.de (christliches Programm)
    76. SchauHör Verlag, Pulheim: www.schauhoer-verlag.de/cms/
    77. Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Berlin: www.schwarzkopf-verlag.net
    78. SCM Kläxbox im SCM-Verlag, Witten: www.scm-verlag.de
    79. script5 (Loewe Verlag), Bindlach: www.script5.de
    80. Silberfisch, Hamburg: www.silberfisch-hoerbuch.de
    81. Staudt Verlag, GK Woerden (NL): www.staudt-verlag.de
    82. Tessloff Verlag, Nürnberg: www.tessloff.com/verlag.html
    83. Thienemann-Esslinger Verlag, Stuttgart: www.thienemann-esslinger.de
    84. Tivola Publishing, Hamburg: www.tivola.de
    85. Traumfänger Verlag, Hohenthann-Schönau: www.traumfaenger-verlag.de
    86. Tulipan Verlag, München: www.tulipan-verlag.de
    87. Tyrolia Verlag, Innsbruck: www.tyroliaverlag.at
    88. Ueberreuter Verlag, Berlin: www.ueberreuter.de
    89. Usborne Verlag, London: www.usborne.de
    90. Verlag Ernst Kaufmann, Lahr: www.kaufmann-verlag.de
    91. Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart: www.geistesleben.com
    92. Verlag Herder, Freiburg: www.herder.de
    93. Verlag Jungbrunnen, Wien: www.jungbrunnen.co.at
    94. Verlag Kerle in der Verlag Herder, Freiburg: www.kerle.de
    95. Verlag Klaus Wingefeld, Holzhausen: www.kinderbuchverlag.de
    96. Verlag Urachhaus, Stuttgart: www.urachhaus.com
    97. Verlagsgruppe Beltz, Weinheim: www.beltz.de
    98. Verlagsgruppe Oetinger (diverse Verlage), Hamburg: www.oetinger.de
    99. Verlagshaus Jacoby & Stuart, Berlin: www.jacobystuart.de
    100. Vielflieger Verlag, Frankfurt am Main: www.vielflieger-verlag.com
    101. von dem Knesebeck Verlag, München: www.knesebeck-verlag.de
    102. Wiener Dom-Verlag, Wien: www.domverlag.at
    103. Xenos Verlag im Carlsen Verlag, Hamburg: www.carlsen.de/xenos
    104. Zauberblume im Romantik Verlag, Winterthur: www.zauberblume.ch

    (Quelle: »Handbuch für Autorinnen und Autoren«, 8. Auflage 2015, Seite 481–484, http://www.handbuch-fuer-autoren.de)

    Himmel_350.pngDer Bürgermeister des Örtchens Gliendorf an der Grenze zu Berlin hat wenig Freunde und einen Feind. Als der Kommunalpolitiker tot in seinem Büro gefunden wird, ragt ein Brieföffner aus seinem Nacken. Ein ganzes Dorf steht über Nacht unter Generalverdacht.

    In die Ermittlungen gerät auch der im Ort ansässige Lokalreporter, der sich im Wettlauf mit der Zeit und der Polizei zusätzlich mit zwei weiteren Gegnern auseinander setzen muss: Seinem Chef, der ihn schikaniert und bewusst auf falsche Spuren ansetzt, und seiner zunehmend zerrütteten Ehe.


    14,90 €
    inkl. MwSt


    Augusta Presse- und Verlags GmbH

    Belletristik Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur

    SEITENZAHL: 300

    ERSTERSCHEINUNG: 01.12.2019

    ISBN: 9783947110421

    Radio_Girls.jpgEine unvergessliche Reise in Londons Roaring Twenties


    London, 1926, der Krieg ist vorbei, die aufregende Energie der Veränderung flirrt durch die Luft. Die junge Amerikanerin Maisie hat einen Job bei dem gerade erst gegründeten Rundfunksender BBC ergattert. Sie ist elektrisiert vom hektischen Tempo, den jungen klugen Mitarbeitern und einschüchternden Chefs. Sie entdeckt ihre Leidenschaft für das Radio und trifft auf die außergewöhnliche Hilda Matheson, die Gründerin des beliebten Talk-Programms, die ihr zur Mentorin wird. Als die beiden jedoch eine schockierende Verschwörung aufdecken, müssen sie sich entscheiden: Wie weit gehen zwei engagierte Journalistinnen für die Wahrheit?


    => HIER geht's zur Rezension


    DEUTSCHE ERSTAUSGABE

    Taschenbuch, 11,00 Euro

    auch als eBook erhältlich. Preis 9,99 Euro (D/A), CH 12,00 CHF


    Aus dem Amerikanischen von Beate Brammertz

    Originaltitel: Radio Girls

    Originalverlag: Berkley, Penguin USA

    Taschenbuch, Broschur, 512 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

    ISBN: 978-3-442-71644-9

    Erschienen am 09. März 2020

    Stellen Sie hier bitte Tipps von Büchern ein, die Sie als besonders lesenswert ansehen, und die Sie dem Forum und seinen Mitgliedern empfehlen. Bitte ISBN, Preis, Verlag nicht vergessen. Eine Rezension des Buches darf gerne im Forum "Rezensionen" gepostet werden.

    ist, wie der Name sagt, eine kurze Geschichte. Ihren literarischen Ursprung hat sie in den USA, wo sie als "short story" eng mit der Entwicklung des Zeitschriftenwesens im 19. Jahrhundert zusammenhängt. Durch ihre namensgebende Kürze wird auch der Inhalt komprimiert dargestellt. Grundsätzlich sollte die Kurzgeschichte nicht mehr als 20 Normseiten umfassen und mindestens eine aufweisen. Ausnahmen bestätigen wie so oft die Regel.


    Meist berichtet ein personaler Erzähler aus der Distanz, in einigen Texten aber auch ein Ich-Erzähler oder ein auktorialer Erzähler.

    Es gibt keine oder nur eine sehr kurze Einleitung (Exposition). Stattdessen erfordert die kurze Form den sofortigen Einstieg in die Handlung, etwa durch Einführen der noch unbekannten Personen.

    Der kurzen Form entsprechen daneben Techniken der Verdichtung durch Aussparungen, Andeutungen, Metaphern und Symbole.

    Als typisch gilt das chronologische Erzählen hauptsächlich im Präteritum, teilweise werden verschiedene Handlungsabläufe durch innere Monologe und Einblendungen miteinander kombiniert und so simultan behandelt.

    Die erzählte Zeit beträgt meist nur wenige Minuten oder Stunden, häufig wird das Geschehen auf wenige Augenblicke, eine exemplarische Situation, ein Bild oder eine Momentaufnahme reduziert.

    Typisch ist ein lakonischer Sprachstil, die Verwendung von Alltagssprache, teilweise auch Dialekt oder Jargon.

    Ein offener Schluss, häufig mit einer Pointe, veranlasst den Leser dazu, über das Geschehen nachzudenken; denn es bleiben noch Fragen offen; der Leser muss zwischen den Zeilen lesen.

    Wertungen, Deutungen und Lösungen werden dagegen weitgehend vermieden.


    Typisch ist eine konfliktreiche, häufig nur skizzenhaft dargestellte, dabei von Emotionen geprägte Situation.

    Ein oder zwei oft typisierte Hauptpersonen stehen im Mittelpunkt (es gibt jedoch auch Kurzgeschichten mit deutlich mehr Hauptpersonen). Personen werden nur in Aspekten beschrieben und charakterisiert.

    Die Geschichte spielt nur an wenigen Orten.

    Die Handlung ist meist einsträngig und äußerst knapp.

    Ein entscheidender Einschnitt aus dem Leben der handelnden Person oder Figur wird erzählt. Meist gibt es einen Glückswechsel (Peripetie).

    Themen der Kurzgeschichte sind Probleme der Zeit. Betont wird die Alltäglichkeit von Handlung und Personen, die weder aus der Masse herausragen noch heldenhaft auftreten: „ein Stück herausgerissenes Leben“.


    Es gilt aber grundsätzlich: Achten Sie auf Orthographie, Grammatik, Kommasetzung (in der Form von vor 1996) und äußere Form Ihres Textes. Also bitte strukturieren Sie Ihren Text, in dem Sie ihm Absätze gönnen. Auch das ist Respekt, dem man Leser und Kritiker entgegen bringt. Und seien Sie sicher, in der Art und Weise der Reaktionen bekommen Sie diesen Respekt zurück.

    Foren-Regeln sind sowas wie der Knigge eines Forums. Zwar muss man nicht mit Messer und Gabel essen, aber im übertragenen Sinn seine Zunge in Zaum halten sollte man doch.

    Seid also bitte so höflich zueinander wie Sie es im alltäglichen, persönlichen Umgang auch sind. Oder zumindest erwarten.

    Die Amtssprache ist Deutsch. Die wenigsten Mitglieder dürften in einer Sprache so firm sein, dass sie in einer Fremdsprache problemlos auch diffizile Sachverhalte erstens formulieren und zweitens verstehen und entsprechend antworten können.


    Und bitte keine Unhöflichkeiten, Beleidigungen, Beschimpfungen. Die werden gelöscht. Kommentarlos. Und es werden Sanktionen bis hin zum Ausschluss aus dem Forum erfolgen.



    Sie finden hier den Eingangsbereich zum Forum. Und der soll sein wie die Eingangshalle zu einem guten Hotel. Sie können sich umsehen, setzen und lesen oder sich anmelden, um zu bleiben und aktiv mitzuwirken an der Gestaltung des Forums. Um bei dem Vergleich mit einem Hotel zu bleiben ist es natürlich die Aufgabe eines guten Managers, in diesem Fall des Administrators, sich darum zu kümmern, dass man sich wohl fühlt. Aber auch die Besucher und Mitglieder des Forums können und sollten helfen, dass es ein lebendiger Ort wird, an dem ein reger und vor allem fairer Austausch gelebt wird.


    Thema darf alles sein, was sich um das geschriebene oder auch gelesene Wort dreht. Prosa und Lyrik. Von der Kurzgeschichte bis zum Roman, von der Reportage bis zum Porträt. Aber alles, was eingestellt wird, sollte vom Verfasser zuvor auf Grammatik und Orthographie, Kommasetzung und seinen Inhalt geprüft werden. Erotik, ja gerne. Pornografie, nein Danke. Ich werde mit gestatten, Texte, die erkennbar nicht den Vorgaben entsprechen, weil sie mit grammatikalischen und orthographischen Mängeln durchsetzt sind, oder erkennbar die Kommasetzung (in diesem Fall die Regeln von vor 1996) nicht beherrscht wird, an den Autoren mit der Bitte um Überarbeitung zurückzusenden. Außerdem kann es passieren, dass Beiträge, die dem Ziel des Forums widersprechen, kommentarlos gelöscht werden.


    Wie in einer Rezeption üblich, sollten sich Gäste, die bleiben wollen, die sich also registriert haben und den Bestätigungslink aktiviert haben, der ihnen per eMail nach der Registrierung gesendet wurde, vorstellen.

    Als Chef des Forums fühle ich mich in der Pflicht, mit gutem Beispiel voran zugehen. Von Hause aus bin ich Redakteur, habe mehr als 40 Jahre Berufserfahrung im Bereich Print und in dieser Zeit viele Stationen durchlaufen. Angefangen von der Lokalberichterstattung, über die Kommunalpolitik bis hin zur Landespolitik.


    Ich lebte den Großteil meiner Lebenszeit in Berlin, habe dort die Mauerstadt, die Wende und die Hauptstadtwerdung publizistisch verfolgt und arbeitete für meine Redaktionen von 1980 bis 2006 als Polizeireporter. Was auch bedeutet: Nichts Schlimmes ist mir fremd. Verbrechen, politische Intrigen, Mord, Totschlag, Terrorismus, Attentate. Berlin als Mauerstadt und Front des Kalten Krieges war prädestiniert für diesen politischen Grabenkrieg, in dem beide deutsche Staaten nur als Vasallen herhielten für die Großmächte USA auf der einen und die Sowjetunion auf der anderen Seite.

    Und über Nacht war alles anders.


    Inzwischen lebe ich in Süddeutschland und die Erfahrungen eines intensiven Berufslebens bilden den Grundstock für einen aufregenden Unruhestand. Hin und wieder schreibe ich noch für eine Reihe von Lokalzeitungen, rezensiere Bücher für den einen oder anderen Verlag sowie diverse Blogs (meinen eingeschlossen), kümmere mich um meinen Hund und pflege meine Hobbys Fotografieren, Tauchen, Pétanque, Bogen schießen, Geocaching, Lesen.